Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von krissie am 06.10.2004, 11:21 Uhrzurück

Re: nee, nicht zu Hause...

Hallo Marit,
ne, ich hab das so verstanden, dass man bei Besuch wo anders fragt, ob man sich was nehmen kann, was da halt in der Wohnung rumsteht. Nicht zu Hause und nicht der Kuchen, der für alle auf dem Tisch steht. Ich seh das mit dem Fragen auch so, dass unser Sohn dann lernt, dass er Menschen ruhig freundlich ansprechen kann und dann (meist! hoffentlich!) eben auch eine freundliche Reaktion kommt. Ich mach ihn halt immer wieder freundlich auf diese Möglichkeit aufmerksam (eben auf Menschen zuzugehen und zu fragen), finde das auch noch keine Bloßstellung. Klar, wenn man sich dann im Beisein des Kindes über das unhöfliche Kind aufregt, ist das schon mies.

Ich denke nicht, dass das was mit Essen vorenthalten zu tun hat, unser Sohn ist ja noch nicht mal drei, musste nie hungern, wurde immer nach Bedarf mit Nahrung versorgt...; klar, dass bei Eurere Pflegetochter vieles erstmal ganz anders aussah.
Mit dem Höflichkeit-Vorleben schließe ich mich an.

LG Kristina

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten