Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Nurit am 11.11.2005, 20:23 Uhrzurück

Re: Naziverbrechen - Ja oder Nein?

Ich lass jetzt mal die Stammtischparolen von prinzregent und schnitte (nomen is omen) außer acht....
Erinnert Ihr Euch an die walser-Bubis-Debatte? Walser hatte 1998 den Freidenspreis des Deutschen Buchhandles bekommen und in seiner Dankesrede u.a.die Frage gestellt,
ob die ständige Thematisierung des Holocaust als Moralkeule mit letzlich ein gegenteiliger Effekt erreicht würde. Er sagte: anstatt dankbar zu sein für die unaufhörliche Präsentation unserer Schande, fange ich an wegzuschauen.
Diese Rede rief eine kontroverse debatte hervor, an der nicht nur Walser und Bubis, sondern auch Klaus v. Dohnanyi, Lea Rosh, Ralph Giordano Roman Herzo, Günter Gauss, Daniel Cohen Bendikt, den Zentralrat Deutscher Sint und Roma etc.. sich beteiligten. Ich habe mir das Buch von Schirrmacher gekauft und alles gelesen und viel gelernt. Aber ich weiß immer noch nicht, wie man mit dieser Thematik umgehen soll und dieses Schicksal teile ich mit einfachen Menschen,hochrangigen Politikern, Juden, Nichtjuden, Künstlern, Lehrern....
Ich finde es wichtig, dass mein Kind die Geschichte kennt; sie richtig kennt und ich finde, dass Kinder alt und reif genug sein müssen, um alles annähernd zu verstehen und die richtigen Schlüsse zu ziehen. Und da finde ich : die leisesten Töne sind die lautesten.


LG,
Kathrin

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten