Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Elisabeth mit Fumi & Temi am 25.11.2005, 14:14 Uhrzurück

Namenschrist - wieder was gelernt

Aber die Katholen sind ja oft nicht besser. Wenn der Papst nicht mal mehr homosexuelle Priester haben will - da wird es leer auf deutschen Kanzeln ;-).

Trotzdem bin ich katholisch und werde es bleiben. Ich bezweifle manchmal nur, ob der Papst noch Christ ist ;-). Vielleicht ist er der Namenschrist *fg*.

Aber den Unterschied zwischen evangelisch und evangelikal kenne ich sehr wohl.

Als wir noch versucht haben, unsere Ehe zu retten, waren wir mal bei einer evangelikalen Eheberatung. Mein Ex ging da gerne sonntags in die Kirche und hat die "Ältesten" angesprochen, ob sie sowas machen würden. Da wurde mir auch gesagt, daß ich mich doch bitte meinem Mann mehr unterordnen solle. schließlich müsse es einfach einen geben, der die Entscheidungen trifft. Mein Ex fand die klasse *wundertmichnicht*. Und dann kamen die Vorwürfe, was ich meinen Kindern atun würde, wenn ich mich von meinem Mann trenne. Sicher, toll ist das nicht für die Kinder, aber ich bezweifle ernsthaft, daß die Alternative (leben in einer Familie, wo der Vater die Mutter regelmäßig als "Arschloch" und "Nutte" bezeichnet) erheblich förderlicher gewesen wäre. Manno, wenn ich heute noch an die beiden selbstgerechten "Christen" denke.....

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten