Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von FrauKrause am 12.06.2011, 13:04 Uhrzurück

Naja....

wenn ein Kind beispielsweise über einen längeren Zeitraum krank ist und es vielleicht absehbar ist, dass das Kind nicht mehr lange zu leben hat, haben die Eltern die Möglichkeit, schon zu Lebzeiten des Kindes jeden Tag ein wenig mehr Abschied zu nehmen, man kann sich vorbereiten, ein Teil der Trauer ist bereits bewältigt, wenn das Kind (Erlösung?) verstorben ist. Dann sind die Eltern sicher dankbar, wenn sie die Fotos zeitnah bekommen und ihren Erinnerungen nachgehen können.

Wenn allerdings, wie in diesem Fall, die Eltern noch unter Schock über den plötzlichen Verlust stehen, wäre ich vorsichtig. Die Bilder zu betrachten, könnte die Eltern kurz nach diesem Ereignis noch mehr herunterziehen. Von daher würde ich es auch so machen wie dargestellt. Sollen sie einen - verschlossenen - Umschlag dann öffnen, wenn ihnen danach ist....

Ich würde im übrigen vielleicht noch ein wenig Zeit ins Land gehen lassen, bevor ich den Umschlag überreiche...

LG fk

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten