Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Rio am 01.11.2005, 19:25 Uhrzurück

Re: Nächster Teilaspekt: Kinderkeuzzüge, Ägyptische Kindermorde, Sintflut

Hi again,

"Wer brachte denn Kinderopfer? War das nicht die Kirche, das Christentum mit ihren Kinderkreuzzügen? "

Viel scheinst du zum Stichwort "Kinderkreuzzug" nicht zu wissen. Ich ehrlich gesagt auch nicht. Aber bevor ich irgendwen (hier: die Kirche) irgendwessen (hier: Kinderopferung) beschuldige, mache ich mich doch erst kundig.
Ist ganz leicht: schau in die wikipeida und lies,was da zum Thema Kinderkrezzug steht.

U.A. nämlich Folgendes:
"Von der Geistlichkeit wurde dieses Vorhaben, so wird berichtet, abgelehnt. Es ist strittig, welches Schicksal den Kindern widerfuhr"

"Die Quellenlage zu den Kinderkreuzzügen ist sehr dürftig. Falls sie wirklich stattgefunden haben, so setzte wahrscheinlich die Legendenbildung schon sehr frühzeitig ein. "

Klarer Fall von "Nix-Genaues-weiß-man-nicht". Ergo greift dieses Argument von dir nicht.


Nächstes Thema:
Agypten, Kindermord, Sintlfut:

Schon mal was vom Unterschied zwischen Altem Testament und Neuem Testament gehört? Alles, was im AT steht, war zu VORCHRISTLICHER Zeit. Das kannst du dem Christentum also wahrlich nicht anlasten, denn damals gab es noch gar keine Christen.

Ich muß wieder los. Später mehr.

VG,
Rio

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten