Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Nurit am 26.01.2006, 16:06 Uhrzurück

Re: nachtrag

Ich habe Israel und die zweite Intifada live erlebt und kann nur sagen:
Man kann nicht begreifen, was dort abläuft; selbst wenn man Informationen aus erster Hand (Verwandte etc.) bekommt.
Beide Seiten leiden unter der Intifada, die so mannigfaltige Ursachen (auf beiden Seiten) hat und angeblich losgelöst wurde von Sharons Besuch auf dem Tempelberg. Dazu:
http://www.adf-berlin.de/html_docs/berichte_oesterreich/karl_pfeifer_27_09_04.html
Ich habe in Rishon Le Zion im Mai 2002 einen Anschlag miterlebt, der gezielt auf Jugendliche Isealis ausgerichtet war, die in einem Club waren, der nicht bewacht war. Die Schreie der Verletzten, Sterbenden, die Sirenen der Margen-Adom Fahrzeuge, die zwischen Wolfson-Hospital und Club hin-und herpendelten; ich werde es nie vergessen. der Anschlag war von Hamas-Mitgliedern verübt worden. Genauso vergesse ich nicht, wie elendig die Palästinenser leben müssen oder auch einen Bericht, über eine schwangere palästinensische Frau, die auf dem Weg zur Entbindung von Israelischen Maschinengewehren zerfetzt wurde.

Das Wahlergebnis macht mir Angst und ich weiß, dass bald wieder Eltern,die ihre Kinder morgens in den Schulbus setzen, nicht wissen, ob sie sie je wiedersehen.

LG,
Kathrin

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten