Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von DianaK77 am 19.11.2004, 13:18 Uhrzurück

Re: Na toll, super Nachrichten zu Weihnachten...

Hey,

das tut mir leid für euch. Es ist ein Scheißgefühl seinen Arbeitsplatz gefährdet zu sehen bzw. ganz zu verlieren.

Mein Mann hatte letztes Jahr auch zu kämpfen, Firma meldete Insolvenz an und 50 % der Belegschaft mussten gehen. Der Rest durfte bleiben weil eine andere Firma den Betrieb aufgekauft hatte. Mein Mann hatte Glück und durfte bleiben. Aber die Wochen in denen wir zittern mussten bis die Entscheidung gefallen war, war die schlimmste Zeit die wir hatten. Er hatte sich immer wieder woanders beworben (vorbeugend) aber es kamen nur Absagen Absagen und nochmal Absagen. Ich war im 3. Monat schwanger und hatte voll Angst vor der Zukunft.

Wenn es hart auf hart gekommen wäre dann hätte mein Mann halt den Erziehungsurlaub nehmen müssen und ich hätte weiterarbeiten müssen.

Ich drück euch die Daumen dass Dein Mann ganz schnell neue Arbeit findet und wünsch euch alles Gute.

LG DianaK77

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten