Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von tinai am 14.06.2005, 0:46 Uhrzurück

Na, da gebe ich doch recht....

...ich bin wie Du der meinung, dass viel zu wenig für die Opfer getan wird. Da ist ein massives Ungleichgewicht.

Dem wäre mit der Todesstrafe allerdings auch nicht ausgeglichener.

Eine Bekannte von mir wurde in einem Ladengeschäft überfallen - im Grunde ist nichts passiert, aber da es sich um einen Junkie auf Entzug handelte, war sie garantiert in Lebensgefahr und die Angst ist sie noch nach Jahren nicht los, von der Demütigung, die sie erfahren hat, gar nicht zu reden. Der Typ kriegt vermutlich die dritte Entziehungskur. Meine Freundin erhielt keinerlei psychologische Unterstützung.

Gruß Tina

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten