Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Moneypenny77* am 20.02.2006, 19:45 Uhrzurück

Re: Monepenny: fuer mich nicht schluessig

Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun, denn irrtümlich freigelassene Sexualstraftäter darf es schlichtweg nicht geben, aber ich habe bereits an anderer Stelle dargelegt, daß es zur Sicherstellung dessen andere Methoden gibt, als Hinrichtung. Als Kandidaten für die Todesstrafe kämen ja wohl nur die in Betracht, die nach heutigem Urteil lebenslänglich mit anschließender Sicherheitsverwahrung absitzen. DIE kommen sowieso nicht mehr raus, weder irrtümlich noch bewußt noch aufgrund von Flucht, da sie in Hochsicherheitstrakten sitzen. Die, die aufgrund "guter Sozialprognosen" zu Wiederholungstätern werden können sind die, die eben "nur" durch sexuelle Belästigung, Nötigung oder Mißbrauch aufgefallen sind, wofür in keinem Land der Welt die TS verhängt wird (zum Glück für tausende deutsche Ehefrauen und vermutlich TS-Befürworterinnen, deren Männer sich in Thailand austoben!). Daher ist an DIESER Stelle anzusetzen, hier zum Schutz der Allgemeinheit sehr viel engmaschiger zu kontrollieren.

UND es ist eine Frage, wie man bei den "Pannen" argumentiert. Bei Cosmicos heißt das soviel wie "dumm gelaufen" oder "Shit happens, bißchen Schwund ist immer". Menschenleben derart auf die leichte Schulter zu nehmen ist für mich menschenverachtend, tut mir leid.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten