Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Schwoba-Papa am 02.10.2005, 14:52 Uhrzurück

Moment

1. Gehe ich nicht zu meiner Nachbarin um mich zu beschweren, sondern um ihr zu sagen das es zu laut ist ! Da ist in dieser Hinsicht schon mal ein Unterschied weil ich ihr keine Absicht unterstelle, dabei höflich bleibe und dann mir auch nicht das Maul über die "lauten Neger" zerreisse ! Das macht der Rest der Nachbarschaft !

2. Und wenn ich ehrlich zugebe das die Erziehung der Nachbarskinder nicht meine Aufgabe ist, mir aber bewußt ist das denunzieren und hetzen kontaproduktiv ist wird man auch angemacht !

3. Ja, ich habe Verständnis für manche Affekthandlung, was aber nicht heisst das ich sie befürworte !

4. Was macht ihr denn ? Ihr prügelt zurück :-), ihr zeigt an und dann hat der Mohr seine Schuldigkeit getan. Soll sich doch die Polizei und das Jugendamt
drüm kümmern.

Seid ihr somit besser ?

Nen, ich möchte gerne das schlagende Eltern die Alternativen zum Schlagen gezeigt werden. Dazu ist aber weder ein Nachbar, noch die Polizei noch das Jugendamt sondern die Gesellschaft zuständig.

Da hier offensichtlich jeder der Verständnis für Handlungen wie Schlagen im Affekt oder besser gesagt für Mütter in Ausahmesituationen hat als großspuriger Besserwisser abgeurteilt wird begebe ich mich nun ins Hallenbad und hab zumindest gerlernt das Mütter gerne mit dem Herzen argumentieren, was auch sschön ist !

Jemanden zu verärgern war nicht meine Absicht, aber den erhobenen Zeigefinger können sich manche gerne sparen !

Grüßle

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten