Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Leolu am 20.04.2005, 2:17 Uhrzurück

möchte auch mal meinen Senf dazu geben Papst!

Hallo!
Da ichhier nicht weiß wo ich was drunter schreiben soll, fand ich dieses Thema irgendwie von vorne, sorry. Aber es ist leichter, als unter jedes Kommentar noch was drunter zu schreiben.
Ich habe gerade die Wiederholungen gesehen vom Petersplatz heute Nachmittag. Ich muß zugene, daß ich eine Gänsehaut bekommen habe, nicht wegen der Sache an sich. Sondern wegen dieser Masse von begeisterten Menschen, die so glückliche waren (obwohl ich es nicht nachvollziehen kann).
Allerdings der erste Eindruck des Papstes selbst war nicht so toll. Er hat nicht das Auftreten und diese einnehmende Persönlichkeit wie sein Vorgänger. Er wirkte nicht unfreundlich, aber auch nicht besonders gefühlvoll. Irgendwie berechnend, sieht zumindest so aus, aus meiner ganz persönlichen Sicht! Seine Einstellung finde ich noch etwas undruchsichtig, klar man hört vieles vonwegn Konservativ, aber alte Interviews, die eben gezeigt wurden, waren nicht so radikal, wie man ihn jetzt hingestellt hat. Aber ich denke, das kann uns nur die Zukunft zeigen. Mal ganz davon abgesehen, daß ich total ungläubig bin (allerdings evang. getauft) hat der Papst ja so viel Macht, daß es Auswirkungen auf die ganze Welt hat (was icheigentlich nicht gut heiße, wenn ein einzelner Mensch soviel zu sagen hat). Ob er nun deutscher ist oder nicht, ist doch villkoemmen egal, oder? Persönlich wäre mir ein Papst aus einem Dritte-Welt-Land lieber gewesen. Da ist so viel zu tun, da kann die Kirche viel Gutes tun, da sollte jemand sein, der sich da wirklich auskennt. Außerdem hätte das mal gezeigt, daß die Kirche weltoffen ist, vorallem wenn man bedenkt, daß es in diesen Ländern mehr Christen zusammen gibt als in den Industrienationen.
Was ich mir für die Mescnheit wünschte wäre ein großer mann, der Toleranz gegenüber allesn Geschöpfen zeigt, und nicht nur richtet gegenüber Leuten die anders sind oder die nicht nur nach (veralteten) Moralvorstellungen der Kirche leben.
Was mich allerdings prinzipell bei Päpsten allgemein stört, ist die Aussage, Diener, der Diener Gootes. Und Ratziger hat sich ja eben noch als Arbeiter bezeichent. Da frag ich mich doch, warum asugerechnet die Diener sich von vorn bis hinten bedienen lassen und im Luxus schwelgen, mit teueren Privatjets durch die Welt fliegen (LTU tut es doch auch) und ein rieseiges Gefolge unterhalten. Wo ist denn da die Dienerschaft, gescheige denn Demut?
Und ich verstehe auch nicht, warum Weisheit gleich Alter ist. jesus war auch nicht alt und hat trotzdem die leute dazu gebracht sich zu ändern (ich sehe Jesus als mensch und nicht als Sohn Gottes). Und ich verstehe auch nicht, warum ein mann dazu besser geschaffesn sein soll als eine Frau?
Gibt es dazu eigentlich eine Erklärung, die man auch heutzutage noch nachvollziehen kann?
Naja, hoffen wir mal, daß da alles mit rechten Dingen zu gegangen ist. Würde ja persönlich keinem trauen, der seinen Vorgänger unter die Erde gebracht hat und seine Wahl selbst geleitet hat:-))) (sollte nur ein Scherz sein!!!).
LG
Nina

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten