Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Stephie und Mina am 26.08.2004, 11:46 Uhrzurück

Moechte Euch erzaehlen, wie es bei uns zur Zeit laeuft bez. Arbeitslosigkeit, Mobilitaet, Unterstuetzung u.s.w.

Hallo,
ich lese immer hoechst interessiert Eure Beitraege und moechte mich gern heute einmal beteiligen.
Fuer die, die es interessiert, wie es im benachbarten Ausland aussieht:
Mein Partner ist arbeitslos und hat momentan keierlei Aussicht auf eine neue Stelle. Wir leben auf Gran Canaria, er ist Kellner.
Da sagt jeder "Moment mal, bei soo vielen Hotels muss doch ein Kellner einen Job bekommen"
Ja, aber er ist 45 Jahre alt.
Da wir bei Bewerbungen schon von vornherein gesagt "sie sind uns zu alt".

Nun gibt es in Spanien maximal 18 Monate Arbeitslosengeld, danach gibt es keinerlei Unterstuetzung mehr.
Da es auf den Nachbarinseln ebenso aussieht, nuetzt auch das Pendeln nichts, was ausserdem einen taeglichen Arbeitsweg von 3 Stunden mit dem Schiff bedeuten wuede (unbezahlbar ausserdem).

Nun stehen wir da und wissen nicht, was wir machen sollen.
Mein Gehalt allein reicht nicht fuer 3 Personen und die Hypothek.
Wir koennen die Wohnung auch nicht verkaufen, weil die Immobilienpreise so im Keller sind, dass wahrscheinlich nicht mal die Hypothek abgedeckt waere im Verkaufsfall, das wuerde also nur Verlust bedeuten.

Wir wuerden pendeln, umziehen, allerlei tun, damit er einen Job findet.
Aber wir sind ortsgebunden, nicht zuletzt auch wegen Schule, Familie etc..

Ich beklage mich nicht ueber die Situation, weil wir sicher sind, dass er irgendetwas finden wird.
Ja, er wuerde auch Papier im Park aufsammeln, den Flughafen fegen oder Kranken den Popo abwischen.

Ich wollte nur gern einmal darlegen, dass es auch Laender gibt, wo man als Langzeitarbeitsloser keinen Pfennig bekommt, auch Sozialhilfe ist hier ein Fremdwort. Meine Freundin ist Alleinerziehend mit 3 Kindern, eines davon krank, sie bekommt alle 6 Monate 120€ Sozialhilfe, das sind pro Monat gerade mal 5€ pro Person.

Spanien ist Mitglied der Europaeischen Union.
Danke fuers Lesen.
Stephie

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten