Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Tini mit Charlotte am 19.03.2003, 1:18 Uhrzurück

Re: Mit Zitaten ist es so eine Sache...

Ist wohl nicht von Brecht:

Diese Zeile ist, soweit man weiß, niemals von Brecht geschrieben worden. Irgendwer hat sie mal einer Strophe aus Brechts "Koloman Wallisch"-Kantate vorangestellt und fortan glaubte man, dass dieser Spruch von Brecht stammen müsste. Schlimmer noch: in der Kantate geht es überhaupt nicht um Krieg, sondern um den Wiener Arbeiteraufstand und dessen Zerschlagung 1934 mit über 300 Toten. Koloman Wallisch, sozialistischer Bürgermeister von Bruck a.d. Mur und Anführer des Aufstandes, ist standrechtlich durch den Strang hingerichtet worden.

Vorangestellt hat man:
"Stell dir vor, es ist Krieg, und keiner geht hin,
dann kommt der Krieg zu euch"
Und ab hier kommt original Brecht:
"Wer zu Hause bleibt, wenn der Kampf beginnt
Und läßt andere kämpfen für seine Sache
Der muß sich vorsehen; denn
Wer den Kampf nicht geteilt hat
Der wird teilen die Niederlage.
Nicht einmal den Kampf vermeidet
Wer den Kampf vermeiden will; denn
Es wird kämpfen für die Sache des Feinds
Wer für seine eigene Sache nicht gekämpft hat."

Nun zum wahrscheinlichen Ursprung: der amerikanische Dichter Carl Sandburg schrieb 1936 folgende Zeile in seinem Dichtband The People, Yes:
"Little girl. . . Sometime they'll give a war and nobody will come."

krisitn

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten