Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von maleja am 17.06.2005, 10:12 Uhrzurück

Mensch Oskar

"Der Staat ist verpflichtet, zu verhindern, dass Familienväter und Frauen arbeitslos werden, weil Fremdareiter zu niedrigen Löhnen ihnen die Arbeitsplätze wegnehmen"

?????????????????????????????

Will der denn mit allen Mitteln aus allen Lagern Wähler gewinnen? Kann man so seine früheren Ziele und Wertvorstellungen verleugnen?


Auszug aus dem Kommentar unserer Tageszeitung:

"Da ist das gesamte Arsenal verhetztender Semantik eingesetzt. Der treu sorgende, redliche Familienvater gegen den anonymen Jobdieb. Die wehrlose Frau gegen den finsteren Eindringling. Diese Sprache ist zum Glück seit 60 Jahren in der deutschen Politikkultur geächtet....
...
Wer so redet, will nicht argumentieren, sondern Ängste schüren. So viel aber doch: Man darf unterstellen, dass Lafontaines "Fremdarbeiter"aus Polen oder von noch weiter östlich kommt. Doch vielleicht ist auch der polnische Fliesenleger, den der Edel-Pensionär im Blick haben mag, ein Familienvater - treu sorgend und hart arbeitend. Nur kommt er aus einem Land, das härtere Umwälzungen hinter sich hat als Deutschland je gesehen hat. Beifall bekommt Lafontaine von den Rechtsradikalen. Wie jämmerlich."

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten