Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Frosch am 29.12.2005, 20:19 Uhrzurück

Mein Kommentar:

Hallo!

Les mal mein zweites Posting zu dieser Geschichte:

http://www.rund-ums-baby.de/aktuell/mebboard.php3?step=0&range=20&action=showMessage&message_id=41614&forum=159


Jetzt habe ich gerade das Interview gesehen. Daß sie immer erst so spät spricht, hat mit der Übertragung der Fragen in ihren Ohrhörer zu tun.
Ich habe den Eindruck, daß sie absolut traumatisiert ist, und immer noch unter Schock steht. Und zu diesem Zeitpunkt ist wohl ein Interview das letzte, was sie machen sollte.
Warum sie verschleiert ist - das ist ein Statement.
Übrigens kann es durchaus sein, daß sie "im Kopf" erst wieder ins Deutsche übersetzen muß - das ging mir nach einem (!) Jahr USA auch so. Aber da war ich nicht traumatisiert...

Ich stehe zu meinem letzten Posting. Und denke, wenn sie wieder dort arbeitet ist sie ein bevorzugtes Ziel für Entführer.

Was die "Rabenmutter" angeht: Wie viele berühmte Männer haben sich nicht um ihre Kinder gekümmert, weil sie in Kriegsgebieten/in der Forschung tätig waren...

LG Antje

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten