Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Viktoriasmami am 23.05.2005, 8:19 Uhrzurück

Re: Mein Erzeuger steht nach 15 Jahren vor der Tür!

Hallo Sterntaler!

Du hast es genau auf den Punkt gebracht. Vor dem hätte ich grosse Angst, dass er wieder Turbulenzen in mein Leben bringt. Eben genau jetzt, wo es wirklich mal gut läuft.
Meine Eltern haben mich als Baby zu Oma (mütterlicher Seite) gegeben, nachdem sie sich getrennt hatten. Dort wuchs ich auf. Zu den Grosseltern väterlicher Seite habe ich auch keinen Kontakt gehabt.
Bei meinem letzten Besuch, habe ich meinem Vater auch erzählt, dass ich meinen leiblichen Bruder (auch das Kind meiner Elternm er wurde nach der Geburt zur Adoption freigegeben) Gesucht und gefunden habe. Dies interessierte ihn auch berhaupt nicht.
Ich habe den Respekt und die Achtung diesem Menschen gegenüber verloren, auch wenn ich es für meine Tochter tun würde weil sie dann noch einen Opa hätte, würde ich mich selbst und meine Kleine belügen. Mein Herz ist wie versteinert, wenn es um diese Geschichte geht. Ich habe sehr lange gebraucht, meine wirklich nicht einfachen Familienverhältnisse zu verarbeiten. Möglicherweise würde vieles wieder aufbrechen, wenn der Kontakt wieder da wäre. Irgendwann macht er sich dann wieder aus dem Staub, wenn ihm was nicht passt. Habe auch sehr schlecht geschlafen die letzten 2 Nächte.
Danke an alle fürs lesen und eure Antworten.

LG Sandy

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten