Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Benedikte am 20.10.2004, 11:38 Uhrzurück

Re: Marit

Hi,
ich habe nur grundsätzlich mal geschreiben, was ich nicht versichern würde.Ich freue mich sehr über meine Kinder und möchte sie um nichts missen- aber meinLeben wäre auch ohne ausgefüllt gewesen-von daher hätte ich mich nie solchen behandlungen unterzogen und mich deshalb auch schon vor dem ersten Kind nicht dagegen versichert.

Ansonsten gebe ich Dir Recht- die schwierigkeit liegt darin, festzumachen, wer an seinen Krankheiten schuld oder Mitschuld ist und das auf unbürokratische Weise. Die absicht ist wohl derzeit, eben einen Pflichtkatalog für einen Basispreis abzusichern unabhängig vom persönlichen Risiko des Versicherungsnehmers und alles andere dem einzelnen zu überlassen. WAs in den Pflichtkatalog soll, soll dann wohl den Fachleuten überlassen werden.

Beneidkte

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten