Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Kolkrabe am 16.09.2011, 9:46 Uhrzurück

Re: @Mami65

Wenn man nicht trinkt, dann trinkt man eben nicht. Ist eben so bei mir.
Dennoch verurteile ich es nicht, finde nur dass man der Einfachheit halber ganz darauf verzichten könnte.
Dass nicht jeder Schluck gleich beim Baby ankommt ist doch wohl auch klar, denn der eigene Körper verwertet den Alkohol ja nunmal auch.
Ich finde nur es ist ein Unterschied ob ich "mal" ein Radler trinke, oder regelmäßig und viel.
Und Fakt ist auch dass unsere Generation "Ich feier dann mal" eher gedankenlos trinkt als eine erwachsene Frau die für sich die Entscheidung trifft und sagt "Ich kann die Verantwortung übernehmen."

Ich selber habe ich den Schwangerschaften Zwiebelmettwurst gegessen, die Katze gestreichelt, das Katzenklo gemacht und Umzüge hinter mich gebracht (und musste dabei tragen).

Und nach der ersten Schwangerschaft ist sowieso Essig mit dem "Faß mich mit Samthandschuhen an - ich bin schwanger"-Hype, denn das Erstgeborene muss ja auch versorgt werden.

Dennoch finde ich es wichtig und richtig ein "Bewußtsein" in den Frauen zu wecken.

Und was glaubst Du was mir alles passiert ist als ich mich zu EHEC-Zeiten als Gurken- und Tomaten-Esserin geoutet habe!!!

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten