Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von eva77 am 15.10.2003, 19:38 Uhrzurück

Re: Mal weg vom Zölibat und hin zur Sexualmoral in Sachen Homosexualität der kath. Ki.

Was das Thema Homo-Ehe und Adoption anbelangt so hab ich mich noch nicht wirklich eingehend damit beschäftigt, um eine Meinung abzugeben.

Aber das Homosexualität als "Fehlleitung des Gehirns" anzusehen ist, ist doch eine Frechheit. Noch dazu als offizielle Aussage des Vatikans. Denn Homosexualität kommt nicht nur unter uns Menschen vor, sondern auch im Tierreich. Ich hab da mal eine Sendung gesehen, kann mich aber nicht mehr erinnern, um welche Tiere es da genau ging. Aber ich denke mal, daß man vielleicht uns Menschen eine solche Fehlleitung unterstellen kann, aber auch Tieren? Ich denke nicht. Also muß Homosexualität auch von Gott gewollt sein.

Ich weiß zwar nicht, was ihr jetzt von mir denkt, aber manchmal überlege ich, ob das Nicht-hetero-sein nicht auch manchmal eine Flucht ist. Natürlich gibt es auch 100%ige Homos - keine Frage. Aber ich glaub, es ist zur Zeit auch sehr in "Mode" anders als andere zu sein, mal etwas "neues" auszuprobieren, vorallem dann, wenn man mit dem unzufrieden ist, was man kennt.

Bin auf eure Meinungen gespannt!

Liebe Grüße
Eva

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten