Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von saulute am 28.11.2005, 21:13 Uhrzurück

Re: Litauen war den ganzen Winter ohne Heizung.

Wieso werden die nahrungsmittel bei den niedrigen temperaturen verdorben?
Meine Mutter hat früher die nahrungsmittel oft auf dem Balkon im herbst und Winter gelagert, weil unser Kühlschrank zu klein war, und ich muss sagen, die lebensmittel waren genauso gekühlt, wie im Kühlschrank.
Litauen war 1994 den ganzen Winter ohne Heizung und heisses Wasser (bei bis zu minus 20 Grad Temperaturen draussen), Weil Russland es abgedreht hat, und ich durfte zwei wochen meine Ferien ohne Heizung verbringen. Es war arschkalt, aber man hatte Mäntel, decken, Schlafsäcke für die Nacht. Wasser wurde auf dem Gaskocher gekocht und damit wurde gebadet und gewaschen.
Es ist wirklich nicht schön, aber man kann es auch mit Babys überleben. Aber da die menschen heutzutage viel zu verweichlicht sind, wird das ganze als die größte katastrophe empfunden.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten