Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Serra am 19.03.2003, 17:47 Uhrzurück

@Linda: wenn du so viel ahnung über (us-)politik hast , müsstest du ja wissen, daß rumsfeld damals sonderbotschafter und ENGER FREUND v. SADDAM war...

"
ich aheb niecht behauptet daß rumsfeld je präsident war.

auch wenn keine zitate erwünscht sind:


IRAK · Mit Billigung der USA setzte Saddam im Krieg gegen Iran Giftgas ein
Aargauer Zeitung 30.08.2002 06:16

Zwischen 1983 und 1988 setzte der Irak im Krieg gegen Iran Giftgas ein. Der Mann, der das damals tolerierte, heisst Donald Rumsfeld.

Michael Wrase"

(...)am 19. Dezember 1983, hatte der damalige US-Präsident Ronald Reagan einen Sonderbotschafter namens Donald Rumsfeld nach Bagdad geschickt. Rumsfeld traf sich mit Saddam Hussein, um «beiderseitige Interessen» zu disktutieren. 12 Tage später berichtete die «Washington Post», dass die Reagan-Administration die befreundeten arabischen Golfstaaten darüber informiert habe, dass «eine Niederlage des Irak im Krieg gegen Iran nicht im amerikanischen Interesse» sei und «Anstrengungen zur Verhinderung eines negativen Resultates» unternommen würden. Am 24. März 1984 flog Rumsfeld erneut nach Bagdad. Sein Gesprächspartner war der damalige Aussenminister Tarek el-Asis.
(...)Der UNO-Bericht über den irakischen Einsatz von «Senf-und Nervengas» wurde am 24. März 1984 - als Donald Rumsfeld in Bagdad weilte - veröffentlicht. Der hielt es nicht für nötig, den Einsatz von Massenvernichtungswaffen zu kommentieren. Fünf Tage später verkündete die «New York Times» zur Freude von Saddam Hussein, dass «amerikanische Diplomaten im Nahen Osten sehr zufrieden über die Beziehungen mit Bagdad» seien.
(...)Im November des gleichen Jahres - nach weiteren irakischen Giftgasattacken gegen Iran, welche die damalige amerikanische UNO-Botschafterin Jeane Kirkpatrick immerhin als «ernste Angelegenheit» bezeichnete - nahmen Washington und Bagdad volle diplomatische Beziehungen auf. Diese entwickelten sich prächtig. Die USA verkauften dem Irak nach einem Bericht der «Los Angeles Times» 45 Bell-Helikopter, welche später beim Giftgasangriff auf die nordirakische Kurdenstadt Halabscheh eingesetzt wurden.(...)

Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, welche Ziele Donald Rumsfeld, der 1983 und 1984 in Bagdad sogar Freundschaft mit Saddam Hussein geschlossen hatte und der dessen Einsatz von Massenvernichtungswaffen demonstrativ tolerierte, wirklich verfolgt.


nimm dir bitte jedes wort zu herzen meine liebe linda und sag was dazu.

lg

serra

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten