Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Linda in USA am 27.01.2003, 19:13 Uhrzurück

Re: @Linda in USA

Hallo,

es handelt sich hierbei um sog. "tactical nuclear weapons", die ganz gezielt in bestimmten Gebieten eingesetzt werden, und die nicht a la Hiroshima eine ganze Stadt plattmachen. Die USA setzen diese tactical nucs immer als Druckmittel ein, um einen Gegner vom Einsatz chemischer oder biologischer Waffen abzuschrecken. Damit haben die USA auch schon im ersten Golfkrieg gedroht. Es ist somit also weder etwas neues noch etwas schockierendes, aber die deutschen Panikmacher-Medien haben es wohl wieder mal kuenstlich hochgeschaukelt. Kein Wunder, dass in Deutschland alle so hysterisch sind ;-).

Meine Eltern und meine Schwester waren erst vor einigen Wochen in den USA zu Besuch. Du solltest also keine Angst haben, in die USA zu gehen. Ich haette eher Angst, wenn man Saddam munter weitermachen liese, da dann die echte Gefahr besteht, dass er die freundlichen Jungs von AL Quaeda und Co. mit Waffen versorgt, die weitaus mehr Leute umbringen koennen, als am 9/11.

Schoenen Gruss von Linda in Olympia (die sich Sorgen um die Zukunft macht, wenn man Saddam nicht aufhaelt)

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten