Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von tinai am 03.03.2006, 16:50 Uhrzurück

@Leta

damit liegst Du richtig.

Dem Finamt ist es bis zu einem gewissen Umsatz übrigens schnuppe ob jemand ein Gewerbe angemeldet hat oder nicht, die Einkünfte sind so oder so einkommensteuerpflichtig und eine Einnahmen-Überschussrechnung anzustellen. Und Ebay ist für die Finanzämter eine beliebte Informationsquelle.

Gewerbliche Anbieter müssen allerdings bereits im Angebot ihre Identität preisgeben und außerdem über Widerrufsrecht aufklären. Falsche Auskünfte können ganz unangenehm sein, weil es wiederum arbeitslose Anwälte gibt, die nichts lieber tun als mal ins Blaue hinein abzumahnen.

Als gewerblicher Anbieter würde ich da immer sauber bleiben.

Gruß Tina

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten