Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Elisabeth mit Fumi & Temi am 28.06.2005, 13:51 Uhrzurück

Re: @Leolu

Na ja, da sind die Lohnkosten niedriger, da rechnet sich das vielleicht eher.

Auch die Läden, die um 18:30 zumachen, obwohl sie bis 20:00 dürften: Wahrscheinlich rechnet sich das für die nicht. Ich würde den meisten Geschäftsinhabern mal ein durchaus durchschnittliches wirtschaftliches Wissen unterstellen, sonst wäre der Laden nämlich schon pleite. Der wird sich hinstellen und folgende Rechnung aufmachen:
Ich habe zusätzliche Lohnkosten, das ist der dickste Batzen, aber auch Heizkosten (im Winter) bzw. Stromkosten für die Klimaanlage (im Sommer). Der Strom für die Beleuchtung muß auch bezahlt werden.
Kaufen die Leute zwischen 18:30 und 20:00 Uhr so viel, daqß ich diese zusätzlichen Kosten tragen kann bzw. dabei sogar noch ein paar Euro Gewinn erwirtschafte?

Gerade bei sehr kleinen Läden rechnet es sich oft nicht, weil das Familienbetriebe ohne Angestellte sind. Und Lebensmittel werden tendenziell eher tagsüber gekauft.

Und noch zur rechtlichen Lage:
Um uneingeschränkte Ladenöffnung zu jeder Tages- und Nachtzeit incl. Sonntags zu erlauben, müßte das Grundgesetz geändert werden. Bisher gab es dafür keine Mehrheit in Bundesrat und Bundestag.

Die Läden haben die Möglichkeit, außer der Reihe Sonntagsöffnungen zu beantragen, und diese werden auch zunehmend genehmigt. Aber eben weil sich das normal nicht rechnet, wird das auch nur selten beantragt. Ich kenne es von Berlin, daß sich die Öffnung nur für die großen Ketten lohnt, wenn z.B. auf dem Ku'Damm ein Straßenfest ist. Und auch da ist Imagepflege fast der wichtigere Faktor als der Umsatz.

Ach so, bitte bei allen Überlegungen nicht vergessen: Sonntags bekommt der Angestellte doppelt so viel Lohn wie Werktags. Es darf also nicht nur Einkaufsverschiebungen geben, sondern es muß tatsächlich mehr Geld ausgegeben werden. Und woher soll das denn kommen?

Gruß,
Elisabeth.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten