Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von RainerM am 10.10.2005, 15:16 Uhrzurück

Re: Kündigungsschutz.

hi,
also eines vorab:

Missbrauch, egal von welcher Seite, finde ich daneben und leider wird der immer vorkommen, sowohl von AG als auch AN Seite.

ABER!
Ich sehe nicht ein, dass man mit Hinweis darauf, dass es Einzelfälle gibt, generell eine Verschlechterung für alle vornimmt.

Dann könnte ja auch jedes Kaufhaus jeden Kunden beim Verlassen des Gebäudes filzen, weil es ja soviele Ladendiebe gibt.

Also das Fehlverhalten Einzelner darf doch wohl nicht zum Rechtsverlust aller, bzw vieler, führen.

Es müssen angemessene Spielregeln bestehen und evtl gibt es welche, die heute nicht mehr zeitgemäss sind.
Ich dneke da zB an Regelungen zu befristete Arbeitsverträgen... da muss man ran und die mal neu gestalten.

Aber Regeln müssen her, wo es mehr als einen Menschen gibt.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten