Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Rio am 09.02.2006, 9:14 Uhrzurück

Re: konkreter

Hi Schwoba,

kann mich deinen Ausführungen anschliessen.
Aber etwas konkreter hätte ich es schon gerne:

Welches sind die Läden/Labels, bei denen deine Familie ihre Klamotten kauft? Wie wäre es mit ein paar konkreten Tips?

Soweit ich weiß, ist Trigema das einzige Label, welches wirklich noch in D produziert (ausschließlich?).

Was ist mit Marken wie z.B. Hess-Natur?

An Rohstoffen alles rein Bio, lt. deren HP. Aber wie sieht es mit den Herstellungsbedingungen aus? Wo werden die Kleidungsstücke gefertigt? Das ist auf der HP nicht in Erfahrung zu bringen.! Lediglich allgemeine Sätze, dass man soziale Standards entwickelt habe. Ähnliche Formulierungen wie von Tschibo in der Antwort an maleja.
Einziger Unterschied zu Tschibo: "Als einziges Unternehmen in Deutschland werden wir von einer unabhängigen Kontrollinstanz, der Fair Wear Foundation, geprüft " - während Tschibo soweit ich weiß nur von Zusammenarbeit mit genannter Foundation gesprochen hat.

Also, nochmal: wo kann man guten Gewissens Kleidung kaufen? Wir können ja nicht alle nur noch in Trigema-Klamotten rumlaufen :-)

Viele Grüsse,
Rio

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten