Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von krissie am 17.03.2005, 14:42 Uhrzurück

Re: Kinder verschweigen

Kinder im Lebenslauf verschweigen geht aber ja nur, wenn man nie auch nur die kleinste Erziehungspause hatte, was auf die überwiegende Mehrheit der Frauen nicht zutrifft. Deswegen müssen sie gewöhnlich ja schon angegeben werden. Und ich persönlich fände es komisch, es zu verschweigen. Gerade Männer schreiben ja auch ganz selbstverständlich ihren Familienstand mit in den Lebenslauf (Allerdings wird es da leider auch nicht mehr unbedingt als Vorteil ausgelegt, wenn Mann verheiratet ist und Kinder hat!). Wenn eine Frau gar keinen Familienstand reinschreibt, wirkt das dann nicht sogar gleich auffällig? Ich weiß es nicht wirklich...
LG Kristina

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten