Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Laufente123 am 02.07.2011, 23:22 Uhrzurück

Re: Kennt sich jemand WIRKLICH mit EHEC/HUS aus? - vage Antwort

Hi
in unserer Kinderkrippe hatten mehrere Kinder mal EPEC. Ist auch ein eColi und wird genauso übertragen, ist aber nicht so aggressiv.

Auf jeden Fall kam es raus weil es immer wiederkehrende Durchfallerkrankungen gab. Die Kinder hatten jeweils 1-3 Tage Durchfall und waren dann wieder fit.
Als das Gesundheitsamt informiert wurde, mussten alle eine Stuhlprobe abliefern und so fand man heraus welche Kinder das Bakterium in sich trugen und welche nicht.
Die positiv getesteten Kinder durften die Krippe nicht mehr besuchen obwohl es sich um Wickelkinder handelte und eine Ansteckung nur fäkal-oral stattfindet, also z.B. wenn eine Erzieherin sich nicht die Hände wäscht oder wenn der Schnuller auf der Wickelkomode abgelegt wird. Beides in meinen Augen ein Unding. Erst recht wenn man weiß das diese Infektion gerade aktuell ist. Aber egal - anderes Thema.

Die Kinder durften wochelang nicht mehr die Einrichtung besuchen und mussten regelmäßig Stuhlproben einsenden. Erst bei drei negativ getesteten Stuhlproben durften die betroffenen Kinder die EInrichtung wieder besuchen.

Behandlung fand keine statt. Der Nutzen von Antibiotika bei dieser Infektion ist strittig. Die betroffenen Kinder waren zudem nicht krank, sondern nur positiv. Der Körper hat sich alleine geholfen und irgendwann war die Infektion weg.

Bei EHEC wird es wohl nicht anders sein.

Servus
Laufente

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Nachricht Nachricht an Laufente123   
Postfach Mein Postfach   
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten