Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Avatar am 23.06.2005, 20:31 Uhrzurück

Keine Hundepanik,aber dringend!

Wespenpanik!

Mein Junior wurde heute von einer Wespe ins Ohr gestochen. Wie ein Ohrstöpsel saß die drin und kam nicht mehr raus.Sie hat gestochen und statt den Rückwärtsgang einzulegen ist sie weiter reingerutscht.
Junior hat geschrieen wie am Spieß, meine Tochter auch (obwohl sie ihn sonst nicht leiden kann *g*, da siehts mans mal wieder), alles voll in Panik.
Bin dann in den Pool gehechtet und hab sie mit dem Finger versucht rauszuholen.
Aber dabei habe ich sie zweigeteilt.
Na und dann hab ich ihm schnell einen Kühlakku aufs Ohr gepackt, ins Auto und zum Hausarzt gerast.
Der hat alles vereist, dann Reste entfernt, ein kleines Schläuchelchen reingemacht durch das mit der Spritze ein Medikament reingemacht wurde.
Kompressen aufs Ohr und Netz drüber.
Hab eine Spritze mit dem Zeugs mit nachhause bekommen zum Spritzen.
Meine Nachbarin hatte sich schon gewundert warum ich ihm bei dem Wetter ne Mütze anziehe *g*
Meine Güte was hab ich gezittert über der Fahrt, hab jetzt 2 Std gebraucht mich und vorallem ihn zu beruhigen.
Ich bin doch gegen Wespen allergisch..., aber er scheinbar nicht.
Naja, jedenfalls stand zufällig heute ein Bericht über Bienen, Wespen und Co. in der Zeitung.
Den hab ich ihm in den Schulranzen gepackt für morgen, da hat er was zu erzählen :-))
Er hat jetzt natürlich Angst und will morgen in der Pause drin bleiben...
Fenster im Zimmer will er jetzt auch zu haben, lieber erstickt er bei der Hitze...
Hoffentlich hat er jetzt nicht lebenslänglich Wespenhorror.
Ich will doch nicht, daß er den restlichen Sommer im Haus verbringt...
Das Blöde ist, daß ich selber total panisch war, weil ich DAS noch nie erlebt habe und eigentlich auch Angst vor den Tierchen habe...Das hat er wohl auch gemerkt.
Aber echt, ich hab noch nie gesehen, daß eine Wespe jemandem INS Ohr kriecht
*schock*
Erst neulich habe ich den Kids erklärt, daß Ohrenschmalz Insekten davon abhält ins Ohr zu krabbeln...
Pädagogisch wertvoll, echt. Mal abgesehen davon, daß das ein Grund mehr ist sich nicht die Ohren zu waschen... :-)))
Was kann ich denn tun, um ihm jetzt die Angst zu nehmen?

lG avatar

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten