Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Rayden am 29.07.2011, 10:36 Uhrzurück

Re: Keine Blutung in der Pillenpause

Ich hatte das auch mal (Belara, 6 Jahre Einnahme) - bei mir war eine Zyste die Ursache (einmal). Das andere Mal war ich einfach gestresst und der Körper wollte eben nicht so, wie er sollte - die Zyklen haben sich völlig verschoben gehabt.

Ich hatte damals die Pilleneinnahme NICHT abgebrochen, oder etwas daran geändert gehabt, damit der Schutz aufrechterhalten wird. Das muss man halt dann abwägen, ob man sie absetzt oder weiter nimmt. Mich hätte es genervt, wenn ich wieder einen ganzen Monat die Pille hätte nehmen müssen, damit der Schutz wieder gewährleistet ist.

Manchmal ist es auch so, dass die Pille einfach nicht mehr passt - dann muss gewechselt werden.

Auf jeden Fall Rücksprache mit dem FA halten, hingehen, nachsehen lassen. Der wird dir dann sagen können, wie am besten verfahren werden soll.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten