Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von sechsfachmama am 18.04.2005, 14:36 Uhrzurück

Re: kein Wunder, dass die Zahlen der Gottesdienstbesucher sinken ...

wenn man so vergrault wird. Ich glaube, da wäre ich auch pappsatt.
Glücklicherweise ist das bei uns nicht so und wir fahren jeden Sonntag in den Gottesdienst.
Wir sind in einer freikirchlichen Gemeinde und da sind die Kiddies bis zu Beginn des Kindergottesdienstes immer mit drin (wer ein quängelndes Baby hat, der kann in den Babyraum mit Videoübertragung gehen). Die Kinder sitzen mehr oder weniger auf den Plätzen, laufen rum, hüpfen bei den Liedern durch die Gegend, spielen mit den Autos, Puppen, gucken sich Bücher an ... (je nachdem wie alt eben, von unserer 10 und unserem 11jährigen erwarte ich schon, dass sie mitsingen, von den Kleinen natürlich noch nicht) - sie dürfen natürlich nicht wie die Verrückten durch die Gegend hotten, ein bissel Rücksicht ist angebracht. Aber deswegen sind sie keineswegs ruhig oder so, ganz im Gegenteil, ein gewisser Geräuschpegel ist immer da und das stört auch keinen. Kinder gehören doch wohl dazu, oder? Und wenn mal eins etwas lauter sagt: Mama, ich muss dringend pullern! - dann schmunzeln wir drüber und fertig.
Auch bei unserer "normalen" evang. Kirche am Ort ist das glücklicherweise nicht so. Zur Taufe meiner Nichte fing eins meiner Kinder ziemlich laut zu brüllen an und ich hielt ihm den Mund zu (der Hall ist ja zu schön ...) und flüchtete in Richtung Ausgang. Der Pfarrer unterbrach die Predigt: Bleibt nur ruhig hier, das stört doch nicht ... (ich bin zum Beruhigen aber doch erstmal hinter die nächste Tür gegangen).
Ich frage mich ernsthaft, was in solchen Leuten, die solche dämlichen Bemerkungen loslassen, vorgeht. Haben die vergessen, dass sie auch mal klein waren? Dass Kinder keine kleinen Erwachsenen sind? usw.
Ich finde soetwas einfach nur intolerant (aber leider wird unsere Gesellschaft ja allg. immer intoleranter - nur wenn man schlank und blond ist, ist man schön, nur wer Karriere macht, hats im Leben zu was gebracht, alte Leute gehören doch nicht mehr ins "Stadtbild" - sondern ins Altersheim ... usw.)

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten