Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Caipiranha am 09.08.2011, 19:47 Uhrzurück

Re: Kaufen wenn die Kanonen donnern-zum Thema Geldanlage-Eure Meinung gefragt

"Einen" Titel zu kaufen widerspricht eigentlich jeder gesunden Risikodiversifikation.

Nach den Panikverkäufen der letzten Tage haben die Märkte sich zum Abend hin wieder erholen können, was zeigt, daß die ersten Marktteilnehmer eine Bodenbildung sehen. Es wird sich zeigen, ob sie damit Recht behalten. Die Kurse bestimmen nicht die Privatanleger und die Institutionellen müssen investiert sein. Versorger werden als defensive Titel gern bevorzugt, die RWE noch mehr wegen ihrer Dividendenrendite. Da die Rezessionsängste für Deutschland NOCH unbegründet erscheinen, fliehen viele Investoren derzeit in deutsche Titel, um in Aktien investiert zu sein.

Die Marktteilnehmer reagieren nach den Krisen der letzten Jahre deutlich sensibler, panischer und extremer, aber interessanterweise sind sie dann auch schnell wieder alle dabei. Lemminge eben.

Ich bin von der Funktionalität des Kapitalmarktes überzeugt. Wenn alles "zusammenbricht", dann ist eh alles zu spät und dann ist es egal, ob wir Depotauszüge oder wertlose Geldscheine zum Heizen im Winter nehmen.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten