Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von elody am 20.06.2005, 21:15 Uhrzurück

Kater weggeben wegen Raumeinschränkung

Hallo.
Ich kann Sina gut verstehen.
So ein ähnliches Problem hatte ich auch mit unserem Findus. Katzen reagieren auf eingeschränkten Raum sehr empfindlich. Nachdem unser Findus angefahren wurde und operiert werden Musste habe ich ihn nicht mehr rausgelassen. Er hat mich WOCHENLANG nachts terrorisiert. In der Nacht als ich vor lauter Schlafmangel heulend im Flur Saß habe ich mich entschieden ihn weg zu geben. Ich habe es nicht bereut. Findus lebt jetzt fast 400 Kilometer in Sindelfingen in einem wunderschönem Dorf. Hat dort Auslauf ohne Ende und wird auch ab und an von uns besucht. Sein neues Herrchen muss jede NAchtum 5 Uhr aufstehen und mit ihm durch Dorf schlendern.Jetzt haben wir noch den Petterson und die Kinder sind glücklich das es Findus gut geht.
Gruss Moni

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten