Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Schokolina am 18.10.2011, 18:03 Uhrzurück

Re: Kann mir jemand mein Kind wegnehmen....

EIgentlich brauche ich keine Hilfe, zumindest sehe ich die Probleme, die ich habe, ziemlich klar. Auch die Ursachen, auch die Lösungen.
Nur lassen sich die Lösungen eben nicht sofort herbeiführen.

Ich fürchte auch, dass mein Sohn einfach mehr RUHE und mehr MICH braucht. Dazu vielleicht noch einen Förderkindergarten oder einen integrativen Kindergarten, so dass sein gesamter Tagesablauf einfach mehr auf seine Bedürfnisse und Probleme abgestimmt ist.
Wenn ich dann noch die Arbeitszeit reduzieren kann, müsste es funktionieren, auch ohne Therapie. Einfach, weil ich dann mehr für ihn da sein kann und mehr MIT ihm machen kann. Auch Dinge, die einer Therapie nahe sind, wie schwimmen oder anderen Sport, viel basteln usw.
Alles Dinge, für die ich jetzt keine Sekunde Zeit habe.

Mein Plan steht also fest, nur kann ich eben spontan die Therapietermine nicht mehr wuppen.
Die Kräfte schwinden zusehens, die familiäre Situation spitzt sich zu:-(

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten