Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Karl-Heinz am 19.04.2005, 22:21 Uhrzurück

Re: @Kalle :-)

Ich war bei diesem Abendmahl erwünscht.

Grundlage ist die Aussage von Jesu, dort wo zwei oder drei in seinem Namen versammelt sind, ist er unter uns. Genauso wie er beim letzten Abendmahl sagte, gehet hinaus und tue ihm nach. Nur haben sich die Voraussetzungen sowie die Bedeutung zwischen den Konfessionen sehr weit voneinander entfernt. Vielleicht hilft zur Deutung die Geschichte des hl. Konrad, Bischof von Konstanz. Bei einem Gottesdienst flog nach der Wandlung eine Spinne in den Kelch. Er hätte jetzt die Spinne herausholen können und zertreten können. Hat er aus Ehrfurcht vor dem Blut Jesu nicht gemacht sondern trank es mitsamt der Spinne. Die Gemeinde die das sahen erschraken und man erwartete, dass er daran sterben würde. Im Gegenteil am nächsten Tag präsentierte er der Gemeinde die von ihm verschluckte Spinne. Hl. Konrad konnte der Spinne nichts tun, da die Spinne bereits im Blut Jesu war. Konrad wird mit Kelch und Spinne auf dem Kelch dargestellt.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten