Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Moneypenny77* am 19.07.2005, 13:46 Uhrzurück

Re: KÖNNT IHR EUERN KINDERN NOCH HELFEN?????

Aber auch andere Sprachen sind mitunter nicht "logisch", wie ich beim Lernen von Französisch und Spanisch erfahren mußte.

Ich habe die (alte) deutsche Rechtschreibung auch gelernt und auch ohne besondere große Hilfe meiner Eltern, die irgendwann aufgrund eigener leider mangelnder Schulbildung nicht mehr helfen konnte. Trotzdem konnte ich in Deutsch mit einer 2+ Abitur machen ;-). Als Kind habe ich Unmengen Bücher gelesen, dabei lernt man, wie man Wörter schreibt. Und, anderes Beispiel, wenn ich sehe, was ein Rechtsanwalt ihrer Mieter meinen Großeltern für einen Brief ge- bzw. unterschrieben hat, dann muß ich sagen: man muß nicht deutsch schreiben können, um Akademiker zu werden ;-).

Mit meinen Kindern werde ich die Rechtschreibung neu lernen und doch wieder den Duden bemühen müssen (was sehr selten vorkommt, da ich meistens richtig liege und mich im Büro immer alle frag(t)en "Wie schreibt man...?"). Was mich stört ist, daß meine Kinder wahrscheinlich denken werden, ich sei eine hohle Fritte und mir Sprüche wie "Früher war das anders!" wohl nicht glauben werden.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten