Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von kirshinka am 21.09.2011, 15:54 Uhrzurück

Re: jugendamt - wird nichts tun!!!

Das Jugendamt nimmt nicht einfach so Kinder weg - das ist eine alte Mär, die schon oft dazu geführt hat, dass die die Hilfe dringend gebraucht hätten, sich nicht getraut haben, sie anzufordern.

Eine spontane Inobhutnahme geschieht nur wenn akute Gefahr für das Kindeswohl im Verzug ist (Vernachlässigung, Missbrauch, Gewalt).

Bevor ein Kind "weg genommen" (also das Sorgerecht entzogen) wird, muss erst eine ganze Reihe anderer Maßnahmen ausgeschöpft sein, wie z.B. Familienhilfe. Einen Sorgerechtsentzug kann nur ein Familienrichter anordnen - und meistens wird zunächst das Aufenthaltsbestimmungsrecht entzogen - in den allerseltensten Fällen das Sorgerecht selbst (nicht mal, wenn die Mama drogenabhängig ist und im Knast sitzt- also das Sorgerecht).

Reinlassen musst du das Jugendamt ja nun überhaupt nicht und wegen ein paar herumliegenden Spielsachen werden die schon mal gar nichts unternehmen.
Erst wenn eine Latte von Sachen zusammen kommt.

Das Jugendamt ist nicht Dein Feind - im Gegenteil! Es möchte Dich unterstützen.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten