Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von tinai am 14.02.2006, 13:51 Uhrzurück

@Johanna

Wenn ich das so lese, könnte man glatt verzweifeln.

"Leider wird man das nicht durchsetzen können, weil Urlaubsregelungen dagegen sprechen" Dann müssen wir entweder die Urlaubsregelung ändern oder aber es heißt nicht mehr "Unterrichtsfreie Zeit" sondern 13 Wochen URLAUB, dann sollen sie bitte dazu stehen. Das müsste aber gar nicht geändert werden, denn in der "unterrichtsfreien Zeit" müssen die Lehrer doch zumindest einmal im Jahr in den Sommerferien zur Lehrerkonferenz.... .also scheint doch kein verbriefter Urlaubsanspruch in voller Höhe.

Bloß nichts ändern, bloß nichts in Frage stellen.

Lehrer sind doch nicht blöd!

Die, die es wirklich gerne machen, WOLLEN sich fortbilden, die wollen auch was dafür tun, dass ihr Ansehen endlich wieder steigt. Die organisieren auch mal einen Theaterbesuch oder Museumsbesuch außerhalb der Unterrichtszeit und kassieren unter Umständen einen Rüffel von den Kollegen für so viel Engagement.

Oder spreche ich immer nur mit Idealisten aus diesem Beruf?

Gruß T.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten