Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Rio am 14.11.2005, 9:05 Uhrzurück

Re: @JoVi

Hallo Johanna,

"bemühe zumindest ich mich, sie nicht in eine Rolle zu drängen"

Ja, kann ich nachvollziehen.

Ich gehöre auch zu denen, die ganz bewußt versuchen, den üblichen Rollenklischees den ein oder anderen Kontrapunkt entgegenzusetzen.

Auch wenn es hier manche für übertrieben halten: ich schummle wie du manchmal bei Kinderbüchern. Wenn in der 10. Geschichte nacheinander wieder mal Timo der Held ist, während Susi nur ängstlich-staunend zuschaut vertausche ich einfach die Namen.
Ich mache Susi zur Heldin und Timo darf zur Abwechslung mal nur blöd schauen!


Ich finde es absolut nicht übertrieben, ein wenig auf den gerechten Ausgleich zu schauen. Ich finde es eher übertrieben, dass immer noch zu 80 oder 90% Jungs die "Helden" in den Geschichten sind und Mädchen entweder nur als schmückendes Beiwerk oder in "typischen Mädchensituationen" (beim Ballett, beim Puppenspiel, etc.) vorkommen.

Meine erste Tochter hat statt Spielküche eine Werkbank bekommen. Die zweite Tochter bekam eine Spielküche, weil sie sich sehnlich eine gewünscht hat. Und mein Sohn hat jetzt ein Puppengeschirr bekommen, damit ich meinen Tupperkram wieder zurück erhalte *lach*. Und es ist z.Zt. sein Lieblingsspielzeug.

Viele Grüsse,
Rio

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten