Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Rio am 20.10.2005, 11:53 Uhrzurück

Re: @JoVi66 und @Rio, habe euch bei der Aufklärungsbücher-Umfrage nochmal geantwortet!

Hi,

"Ich kenne viele wiedergeborene Christen, die das anders sehen und praktizieren, da schafft man mit dem Stempel "wiedergeboren" keine einheitliche Gruppe"

Nichts läge mir ferner als zu sagen, alle Freikirchler/Wiedergeborenen/Evangelikalen seien eine homogene Gruppe.
Dazu beschäftige ich mich schon zu lange mit dem Thema. Mir ist durchaus bewußt, dass es verschiedene Gruppen und Strömungen gibt.

Trotzdem gibt es bestimmte Grundeinstellungen, die von allen gleich oder ähnlich gesehen werden. Sonst gäbe es Organisationen wie VEF oder Evangelische Allianz nicht.

Und warum ich mit "rumärgern" muß, kann ich dir in groben Zügen anreißen:
Weil eine bestimmte Gruppe Angehöriger einer bestimmten Freikirche aus taktischen Gründen offiziell in der Landeskirche verblieben ist. Und denen geht es nicht darum, den Ausgleich zu suchen und das Gemeinsame zu betonen.
Es geht schlicht und schlechterweise um unlautere Einflußnahme in unserer (landeskirchlichen) Gemeinde.
Du kannst es auch Unterwanderung nennen.

Und ja, das hat ganz direkte Auswirkungen auf MEIN Leben bzw. auf das meiner Kinder. Beispielsweise wenn MEINEN Kindern von einer Einrichtung verboten wird, sich an Fasching zu verkleiden oder gar Fasching zu feiern.
Und da wehre ich mich mit Händen und Füßen.

Daraufhin habe ich vor 2 Jahren begonnen, mich mit dem Thema "Freikirchen" allgemein auseinander zu setzen.

Denn vorher dachte ich immer, Freikirchler (um mal bei dem Überbrgriff zu bleiben) seien einfach besonders gläubige Menschen, die halt alles, was in der Bibel steht etwas ernster nehmen als z.B. ich.
Genau so wie du dich hier darstellst.

Und auf viele einzelne Angehörige solcher Gruppen trifft das gewiss auch zu. Und gegen die habe ich überhaupt nichts.

Aber dahinter stecken weitergehende Interessen (nicht unbedingt von den Einzelnen). Und das finde ich nicht o.k.
Ich möchte in D nicht irgendwann amerikanische Verhältnisse haben, wo tatsächlich noch öffentlich darüber gestritten wird, ob Darwin recht hatte (nur so als Beispiel).

Viele Grüsse,
Rio

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten