Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von JoVi66 am 01.08.2003, 19:37 Uhrzurück

Re: Jetzt mal eine Frage zu dieser Gesundheitsreform - Fruehchen

Malein kleiner Beitrag aus der Praxis: ich habe hier uim Forum "Nach der Gebu" schon mal meien "früheren" Beruf erwähnt und wurde gnadenlos von tinabeirub zurückgepfiffen mit dem Satz :" muß man jetzt schon mit seinem Beruf argumentieren. Habe mir daraufhin "geschworen" ihn hier nie wieder zu erwähnen, aber jetzt muß ich einfach sonst platzt mir ( wie so oft:o)) der Kragen. Ich bin Ärztin und habe (während der Assi Zeit mit Wochenendnachtdienst und so) regelmäßig von meinem Chef folgendes zu hören bekommen: "Schauen sie , das die Bettenbelegung genau 107 % beträgt sonst machen wir Verluste ( bzw. bekommen langfristig Betten (Abteilungsbedingt abgezogen) und machen auch dann keinen Profit. Diese Geldgeile (entschuldigt) Einstellung konnte ich langfristig mit dem ursprünglich gewählen "Beruf" nicht mehr vereinbaren. Ich habe zwar noch meiene Facharzt abgeschlossen werde aber niiiiieeee wieder im KH als Arzt arbeiten, die können mir nämlich mit ihrer Besch..... "Politik" den Buckel runter... .. Das mit den Frühchen ist allerdings erst im Gespräch, und wenn es noch ein paar Menscvhen unter dennen gibt die dort etwas zu sagen haben , wird es nicht durchgesetzt. Außerdem finde ich auch ein Arzt hat nicht das Recht über einen 75 jährigen zu entscheiden! Sind wir den jetzt alle schobn Gott? Und Tinabeirub, solltest du dies lesen, überlege dir das nächste mal genau wen du angreifst. Auch du brauchst ni9cht die Überhebliche Alleswisserin zu spielen.
So, Frust jetzt weg, Johanna ist wieder friedlich . Schönen Abend noch euch allen :o)
Johanna

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten