Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von fusel am 01.08.2003, 11:11 Uhrzurück

Re: Jetzt mal eine Frage zu dieser Gesundheitsreform - Fruehchen

Hi,

ich habe dazu mal einen Bericht im Fernsehen gesehen und mich dementsprechend aufgeregt. Eine Freundin von mir arbeitet in einem Altenheim und findet es nach wie vor erstaunlich was alles an Medikamenten, Aufbauspritzen usw. an sehr alte Leute verabreicht werden, die schwerkrank sind und selbst! schon keine Lust mehr auf ihr Leben haben. Was ich irgendwie nachvollziehen kann. Gut, einige Frühchen sind u.U. entwicklungsgehemmt, manche schaffen es nicht, aber da fragt man sich doch wirklich wo der Sinn dahinter steckt, bei den Jungen zu sparen und den Alten alles in den Körper zu pumpen.
Wo steht eigentlich geschrieben das jemand 100 Jahre alt werden muß? Ich hätte da ehrlich keinen Bock drauf. Jahrelang rum-, und wundliegen, sich von Fremden wickeln lassen müssen, eine Knaüle im Bauch um ernährt zu werden, geistig nicht mehr beisammen - Danke nein. Da würde ich aber herzlich gern auf einen Schrittmacher verzichten.

Es gab vor einigen Wochen einen sehr interessanten Artikel über sogenannte Sterbehospize im Spiegel. Ein bißchen von Thema ab, aber trotzdem. Dort können die Menschen würdig sterben und sich auf den Tod vorbereiten, anstatt in einem Krankenhaus in die teure Intensivmedizin zu begeben, die ohnehin keinen Sinn mehr hat.

Außerdem: in erster Linie wird auf Kosten der Beitragszahler gespart, Krankenkassen, Apotheken und vor allem die Ärzte geben da nur Peanuts dazu.
Wie immer. Die Gesundeitssparte hat nunmal eine große Lobby in der Politik wie mir scheint...

Aber nunja: da kann man schon fast nichts mehr zu sagen.

Grüße

fusel

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten