Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Silence am 20.02.2004, 13:34 Uhrzurück

Jedem seine Meinung....

Ich denke, wo es wem am besten gefällt, ist immer Ermessenssache. Jeder Mensch hat für sich und sein Umfeld gewisse "Ansprüche".
Ich kann mich z.B. über Deutschland nicht beklagen. Sicher ist hier auch nicht alles nur toll, aber wo bitte gibt es das absolute "Paradies" für alle Lebenslagen? Das findet man ganz sicher zu 100% auf keinem der 5 Kontinente.
Ich bin seit Monaten stille Leserin in einem speziellen US-Auswanderer-Forum. Ich erschrecke mich beinahe täglich über die Gründe, die Deutsche vorbringen, auszuwandern. An erster Stelle steht dabei natürlich der Amerika-Hass, den wir Deutschen ja alle haben.... blah blah.... Ich für mich bezeichne das nicht als Hass auf Amerika, sondern eher als Abneigung gegenüber der Außenpolitik und dem Kriegsgebaren der amerikanischen Regierung. Die amerikanische Wesensart ist an sich ganz prima, aber oberflächlich und kulturell bin ich nur am Gähnen....
Übrigens, eine "nette" und sehr überzeugte Schreiberin von hier (warst lange nicht mehr da, hm???), ist auch sehr aktiv in dem US-Auswanderer-Forum. Sie hat sogar schon einen Beitrag von hier dahin kopiert und ihn mit der Überschrift "Beknackte Leute in D" in den Thread "Gründe zur Auswanderung" gestellt, um dann kräftig abzuziehen. Wirklich primitiv solche Leute und sehr kurios auch, wenn so "arme" US-Auswanderer aus Deutschland patriotischer sind, wie der Ur-Amerikaner selbst. Niedlich ist es ja auch, wenn Menschen, die schon jahrelang in den USA leben, teilweise schon die amerikanische Staatsbürgerschaft haben, dann immer wieder auf deutschen Internetseiten nach Aufregern suchen, um sich dann bis in die letzte Instanz aufregen zu können, wie arm wir Deutschen doch dran sind. Komisch irgendwie, genau das sind die Menschen, die sich permanent über die Jammer-Mentalität der Deutschen aufregen.

Ich habe mir auch schon ein Bild von Amerika machen können. Klar, viel habe ich nicht gesehen, aber extreme Unterschiede gibts in D zwischen Hamburg und München auch nicht ;o)
Ich bin viel zu sehr Europäer, als daß ich in Amerika leben könnte. Außerdem mag ich meine Heimat und trete nicht mit lächerlichen Postings meine Herkunft in den Allerwertesten.

@ Claudia: Ist ja prima, daß Du finanziell so abgesichert bist und das sogar, ohne selbst zu arbeiten... *wow* Aber warum jammerste dann, wie letztens weiter unten, über die hohen Arzneimittelkosten??? Verstehe ich nicht. Außerdem denke ich, daß in Amerika die wenigsten Menschen so abgesichert sind, wie Du. Deswegen nimm Dich bloß nicht als Standard für die US-Bevölkerung!!!

Zum Ende möchste ich nur noch sagen, daß es mir egal ist, wo wer glücklich ist, aber ich mag es nicht, wenn jemand seine Herkunft bespuckt.

LG
Sandra

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten