Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Butterflocke am 01.06.2011, 17:33 Uhrzurück

jede Art von Mobbing

ist psychische Folter...

Selbst, wenn der Zweck die Mittel heiligen würde.....ICH vermute, dass der Zweck nicht zu erwarten ist mit dieser Methode.
Auf lange/längere Sicht wird dieser bisher "nur" lästige Kandidat ein mäßig bis schwer gefährlicher Kandidat werden.

Nachdem ich nun nochmal nachgelesen habe, weiß ich auch, WAS das Bürschchen da verbreitet (da die UP ja selbst schreibt, ihr Kind gehöre "dieser Bevölkerungsgruppe" an und selbst ICH nun begriffen habe, um wen es sich handelt....).
Schwer, da ich der Ansicht bin, dass man sehrwohl auf anderem Wege etwas dagegen unternehmen kann und MUSS.

Es kann und darf nicht die Aufgabe der Klassengemeinschaft sein, ein so ernstes und menschenverachtendes Problem alleine zu bekämpfen.
Klar, dass 1. die Mittel der Kinder begrenzt sind und 2. es auch schwer ist, ein richtiges Mittelmaß zu praktizieren (Person integrieren, Parolen ignorieren). Immerhin hängen diese Parolen eng mit dieser Person zusammen. Sie sind ein Teil seiner Einstellung und damit seines aktuellen Wesens.
So etwas "geschickt" zu trennen, mag vielleicht ein Erwachsener, wenn er sich ganz bewusst Mühe gibt, schaffen.
Kindern kann man diese "Erziehungsaufgabe" kaum zumuten, auch wenns sicher richtig und auch effektiv wäre.........

Schwer...........

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten