Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von mamaselio am 13.10.2005, 13:23 Uhrzurück

Jake 94

Ich sage mal moeglichst einfach wie ich das verstanden habe.An Alle: bitte korrigiert mich, wenn das Huddel ist.

-bisher sind nur Menschen erkrankt bzw gestorben, die mit infiziertem Federvieh zu tun hatten oder in der Naehe von Huehnerfarmen leben.

-Ansteckung von Mensch zu Mensch scheint es bisher nicht zu geben, wird aber befuerchtet.

-Erst wenn er Erreger soweit mutiert ist, dass sich auch Menschen untereinander anstecken, kann mit der Suche nach einem Impfstoff begonnen werden. Dann ist es aber wohl fuer viele bereits zu spaet.
Man kann sich also zum gegebenen Zeitpunkt tatasaechlich nicht praeventiv schuetzen.

- Ich glaube toedlich ist die Vogelgrippe ganz sicher nur dann, wenn Influenza und Vogelgrippe gemeinsam auftreten.Ansonsten ist die Vogelgrippe fuer alte Menschen, Kinder und gesundheitlich angeknackste Personen lebensgefaehrlich.

Gruss
Christiane

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten