Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von ninas59 am 18.08.2005, 16:23 Uhrzurück

Re: ja Regeln gibt es dort zuhauf :-(

----Kein Katholik hält sich an alle Regeln, die es nun einmal gibt.----

Wenn diese Regeln für jeden Katholiken individuell zusammenstellebar sind, worin liegt dann deren Sinn?

Man muss nicht katholik sein um sich wirklich mit der Kirche auseinandergesetzt zu haben, im Umkehrschluss hat sich nicht jeder Nichtkatholik nicht mit der Kirche und der Bibel auseinandergesetzt.
Hat sich wirklich jeder Katholik damit auseinandergesetzt?

-----Auch in meiner Ehe unterliege ich gewissen "Regeln" ------

Du unterliegst den Regeln in deiner Ehe? wurden sie dir aufdoktriert? Ich denke doch, dass man diese Regeln gemeinsam aufstellen und auch verändern sollte. Dann sehe ich das nicht als Resignation oder Niederlage sondern als Grundgerüst eines partnerschaftlichen Zusammenlebens.

Da ich mich den vorgegebenen Gesetzten unterwerfen muss kann ich das einer Partnerschaftlichen Gemeinschaft / Scheidung nicht gleichsetzen.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten