Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Feuerpferdchen am 07.08.2011, 19:44 Uhrzurück

ist schon manchmal eine merkwürdige Sache...

aber ein Bekannter zeigte mir letztens, was er immer für seine Pferde von der Tafel abholt, er nimmt halbe Kisten Orangen, ganze Bananenstauden, kistenweise Äpfel, Paletten Joghurts, Nudeln, ganze Brote mit.
Die Sachen sehen meistens noch essbar aus. Aber es liegt daran, dass die Tafel gerecht sein will, jeder bekommt halt die gleiche Menge Nahrungsmittel pro Person und wenn dann was übrig bleibt, wird nicht an einzelne Leute die doppelte Menge gegeben. Naja und das was übrig bleibt, kommt dann in den Müll, bzw. wird von Tierhaltern abgeholt.
Er erzählte mir auch letztens, dass die Geschäfte meistens fast abgelaufene Sachen spenden, angewelkte Salate, überreife Bananen usw., die normalerweise auf dem Müll landen würden, Bäckereien geben oft Vortagsbrote ab und sie erhalten von der Tafel Spendenquittungen in Höhe des Neuwertes und das Geld können die sich vom Finanzamt wiederholen.
Also, falls das wirklich so ist, ist doch der Spender der Gewinner und die Leute die bei der Tafel essen sind im Endeffekt sogar kostenlose Müllschlucker, und der Steuerzahler subventioniert Geschäftsleute die nicht richtig kalkulieren können. Also mir wäre lieber, der Staat gäbe Bedürftigen Geld in die Hand, damit die sich frische Sachen kaufen können und nicht zur Tafel gehen müssen. Wahrscheinlich ist die Tafel gut gemeint, aber irgendwie ziehen mal wieder die falschen Leute den größten Nutzen aus der Sache.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten