Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Ralph am 07.06.2011, 14:48 Uhrzurück

Irgendwie verstehe ich den ganzen Hype sowieso nicht...

Ja, der EHEC-Erreger IST gefährlich, wenn man ihn hat. Ja, es sind bereits Menschen gestorben und ja, der Infektionsherd ist noch nicht gefunden und vieles liegt im Dunkeln.

Aber: Da wird jetzt seit einer Woche jeden Tag eine andere Sau durch's Dorf getrieben. Erst waren es Spaniens Gurken (da soll wohl eine Gurke ehec-behaftet gewesen sein, aber mit einem weitaus harmloseren Stamm... aja!). Dann waren es heimische Gurken, Tomaten und Salate... genaues weiß man nicht, die Bauern testen auf eigene Rechnung massenweise ihr Gemüse auf EHEC - Ergebnis negativ. Die stehen alle mehr oder weniger vor dem Ruin, weil sie ihre Ernte vernichten müssen, da unverkäuflich, aaaaber Hauptsache man hat ja gewarnt...
Seit vorgestern sind es also Sprossen, aha! Mal abgesehen davon, daß ich die Dinger eh nicht gerne mag und ich mich schon immer fragte, was an denen gesund sein soll... *hust*... waren, Stand heute morgen, alle 17 bisher ausgewerteten Proben (von 40) negativ.

Wer ist als nächstes dran? Käse aus Frankreich, Wurst aus Deutschland, Kartoffeln aus der Heide? Oder sollten wir besser gleich die ganze Nahrungsmittelwirtschaft unter Generalverdacht stellen und nur noch Wasser trinken (ok, meiner Figur käme es definitiv zugute...)?

Wir haben jedenfalls beschlossen, weiterhin auf unseren hamburgischen Wochenmarkt zu gehen und von unserem Gemüsebauern das Gemüse zu kaufen wie in den letzten 22 Jahren auch, einschließlich Tomaten und Salat (Gurken ißt bei uns keiner gerne).
Die Politik täte gut daran, statt vorschnellen Schüssen aus der Hüfte und Gerüchten endlich Fakten zu präsentieren oder sich eben zurückzuhalten. Täglich andere Berufsrgruppen in Verruf zu bringen halte ich schlicht für verantwortungslos diesen Menschen gegenüber. Und uns als Verbraucher hilft solche Hysterie um die schnellste Meldung doch auch nicht.

Zum Vergleich: Wieviele Menschen sterben pro Influenza-Saison an dieser Krankheit in Europa? 20 Tausend?

Viele Grüße
Ralph

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten