Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von JoVi66 am 06.05.2003, 22:19 Uhrzurück

Re: Irgendwie muß der Bürger doch von der Notwendigkeit Bush's und Rummy's überzeugt werden oder?

Hallo,
Ich hab mir den Text rüberkopieren müssen um meinen Senf auch passend dazu abgeben zu können:

Eine Woche Atombomben-Stimmung

Ein Atombomben-Angriff auf Washington State, ein Biowaffen-Anschlag in Chicago - in der kommenden Woche wird in einigen Teilen der USA der Ausnahmezustand geübt. Eine einwöchige Terrorübung soll den Realfall so echt imitieren, dass die Bevölkerung schon jetzt beruhigt werden muss.

( ist doch ganz klar: Um wenigstens noch im eigenen Land glaubwürdig zu bleiben muss man Panik schüren. Damit dem letzten Dödel klar gemacht wird "wie außerordentlich wichtig " der ganze Heckmeck ist den die US-Reg. Fuzzies angezettelt haben!)

Washington - Ziel des Manövers "Topoff 2" ist die Einübung der Zusammenarbeit verschiedener Behörden im Fall eines Terrorangriffs. Dafür wird es landesweit zu Übungen kommen: Im Bundesstaat Washington an der Westküste wird die Explosion einer so genannten schmutzigen Atombombe und in Chicago im Bundesstaat Illinois ein Anschlag mit Biowaffen simuliert. Auch in der Region der Hauptstadt Washington wird es zu groß angelegten Übungen kommen.
In der Nähe von Seattle sollen Hunderte Feuerwehrleute, Ärzte und andere Nothelfer die Maßnahmen proben, die sofort nach der Detonation einer schmutzigen Atombombe nötig wären. Die Polizei wird einen zum Unglücksort erklärten Ort großräumig absperren, die örtlichen Krankenhäuser werden die Aufnahme zahlreicher Patienten üben. Zeitgleich machen sich Polizei und FBI landesweit auf die Suche nach den Terroristen.

( Klar: wenn schon kein Krieg im Fernsehen (im Irak) mehr die Leute hinterm Offen vorlockt, dann SPIELEN WIR HALT KRIEG! Mit "echten Bomben", Panik schüren, genauso wie wir nach dem 11.9.01 Panikmache betrieben haben! Alle haben sich Gasmasken für den Ernstfall gekauft und Klebeband für die Fenster, GOTT IN WELCHER BESCH........WELT LEBEN WIR? Gibt es denn außer Manipulation auf allen Ebenen sonst auch noch was? Und das Terroristengezumsel wird so breitgelatscht, dass schon jeder in seinem Nachbarn einen zu sehen hat! Wie manipuliert können denn Menschen noch werden?????????)

In der Millionenstadt Chicago wird die Übung mit der Einlieferung von zahlreichen Patienten beginnen, die angeblich unter grippeähnlichen Symptomen leiden. Die Ärzte werden feststellen, dass es sich um einen Biowaffenangriff handeln muss und die Behörden alarmieren.



Fraglich ist, ob der gewöhnliche Amerikaner auf die Übungen vorbereitet ist. Weil die Manöver unter so echten Bedingungen wie möglich stattfinden sollen, werden Irritationen unter der Bevölkerung befürchtet. Tom Ridge, Minister für Heimatschutz, hat bereits damit begonnen, die Bevölkerung vorab zu beruhigen: "Lasst mich klarstellen. Das ist ein Test, das ist eine Übung."

Wären die Amerikaner auf so was vorbereitet würde doch DER KICK;QUASI DER DRIVE FEHLEN NICHT WAHR; HIMMELSCHREIEND DAS GANZE

( P.S. die Großbuchstaben waren gewollt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!)
Ciao Jovi

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten