Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von sasu am 01.05.2003, 19:28 Uhrzurück

Irak war "ein guter Anfang".....mt

Rumsfeld: Irak war "ein guter Anfang"

US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld hat gesagt, daß sein Land in eine neue Ära gelangt ist, in der es Präventivschläge gegen Terroristen und terroristische Staaten führen müsse.
(hoert, hoert......und wer entscheidet wer o. was terroristisch ist ? auf jeden fall nicht die un(o))

Er sagte Koalitionssoldaten im US Central Command in Qatar, daß die Kriege in Afghanistan und Irak zeigten, daß Amerika gut begonnen habe.
(so, so.......amerika hat gut BEGONNEN ! das hoert sich nicht gut an und macht mir sorgen......)

Er sagte, die US-geführte Invasion des Iraks würde in die Militärgeschichte eingehen als neuartige Kombination von Macht, Präzision, Geschwindigkeit und Flexibilität.
(das woertchen macht haette er vielleicht nicht mitaufzaehlen sollen.......das hinterlaesst einen ueblen nachgeschmack. und was die praezision angeht: da koennte man doch noch dran arbeiten. oder ?)

Sie sei außerdem wegen ihres Mitgefühls für unschuldige Zivilisten bemerkenswert, so Rumsfeld.
(mitgefuehl fuer unschuldige zivilisten ? *gruebel* war da nicht die tage die rede von zivilisten, die mit schuhen/steinen geworfen haben und anschliessend beschossen wurden ? also hier hoert dann das mitgefuehl auf. gut zu wissen....)

"Unsere Aufgabe ist im 21. Jahrhundert eine andere - sie ist nicht konventionell, sie ist unconventionell. Wir müssen Terroristen aufstöbern und uns vor Angriffen von Terroristen schützen und diese verhindern."
(lt. fremdwoerterbuch heisst konvention (unter anderem): voelkerrechtlicher vertrag. da muss ich ihm aber recht geben. diese methode war wirklich OHNE VOELKERRECHTLICHEN VERTRAG !!!!)

"Es mag eine ungeordnete Welt sein, aber unser Land und unsere Freunde und Alliierte werden unsere Lebensart erhalten können, unsere Lebensart fortsetzen, sich nicht in Löcher verkriechen und sich verstecken."
(juchuu...das war es, was wir schon immer haben wollten. unordnung und die lebensart der usa (fortsetzen), damit wir uns nicht verstecken muessen......*kopfschuettel* ob politiker absichtlich solch mehrdeutigen reden halten ??? damit sie sich jeder so zurechtlegen kann, wie er es braucht ???? redet eigentlich irgendwer auch mal klartext ? ach sorry, ich hatte vergessen, rummy wurde ja vor `ner weile als mann der klaren worte beschrieben........)

quelle: http://www.freace.de/artikel/rumsfeld280403.html

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten